VR-FörderAktion 2018

„Aus der Region – In die Region“

Heimat ist mehr als ein Gefühl – Heimat ist für uns eine Verantwortung!

Die VR-FörderAktion geht in die nächste Runde: Zum Ende des Jubiläumsjahres verteilt die Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal noch einmal über 50.000 Euro aus der Region in die Region - weil wir unsere Kunden und Mitglieder kennen und wissen, dass viele von ihnen sich ehrenamtlich engagieren. Diesen Einsatz wollen wir unterstützen – gemäß dem genossenschaftlichen Prinzip.

Wie wir Ihr Projekt fördern

1. Online-Voting

Menschen aus der Region voten auf vr-foerderaktion.de/voting für ihr Lieblingsprojekt! Die Projekte mit den meisten Stimmen erhalten den vollen Förderbetrag von max. 2.000 Euro, bis der Fördertopf von 25.000 Euro aufgebraucht wurde.

2. Jury-Voting

Zweite Chance! Wer im Online-Voting zu wenig Stimmen gesammelt hat, hat hier nochmal die Chance auf eine Förderung. Der Fördertopf „Jury-Voting“ hat ein Volumen von 25.000 Euro und wird durch eine Jury vergeben.

3. Verlosung von 5x 500 Euro

Dritte Chance! Wer weder im Online-Voting, noch im Jury-Voting zum Zuge kam, darf am Abend des VR-FörderEvents (24. Januar 2019) auf die Glücksfee hoffen.

Sonderpreis 2018

Publikumspreis

Der Publikumspreis in Höhe von 1.000 Euro geht an die kreativste Fotobewerbung. Bild einreichen lohnt sich!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Vereine, Träger und Institutionen, die von der Körperschaftssteuer befreit sind (mit Sitz in unserem Geschäftsgebiet) und ein Girokonto bei uns führen. Die Umsetzung des Vorhabens muss zeitnah erfolgen. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter:
www.vr-fa.de/teilnahmebedingungen

Was kann gefördert werden?

  • Maßnahmen zur Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, der Religion, der Völkerverständigung, der Entwicklungshilfe, des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes, des Heimatgedankens.
  • Maßnahmen zur Förderung der Jugendhilfe, des Kindergartenwesens, der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens, des Wohlfahrtswesens und des Sports.
  • Maßnahmen zur Förderung des Arbeits-, Feuer-, Katastrophenund Zivilschutzes, Förderung der Rettung aus Lebensgefahr, Unfallverhütung.

Nicht gefördert werden:

  • Spenden ins Ausland bzw. außerhalb des Geschäftsgebietes
    der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG.
  • Honorare, Mitgliedsbeiträge, Sponsoring und laufende Kosten.
Zeitplan
22. Okt. 2018 Bewerbungsschluss
05. Nov. 2018 Start Online-Voting
Sie bestimmen über die Vergabe von insgesamt 25.000 Euro
26. Nov. 2018 Ende des Online-Votings
06. Dez. 2018
Jurysitzung und Spendenvergabe von weiteren 25.000 Euro
24. Jan. 2019
VR-FörderEvent un Verlosung von 5 x 500 Euro